Immer kostenloser versand*
Jetzt anmelden 5 % Rabatt
Back

Heißluftfritteuse

Heißluftfritteuse oder ölfreie Friteusen sind ein Durchbruch in der modernen Küche und der gesunden Ernährung. Sie braten ohne Öl, auf gesunde, saubere und rauchfreie Weise. Luftfritteusen bereiten neben knusprig frittierten Speisen auch viele andere Gerichte zu. Entdecken Sie unsere Modelle, Farben und Designs, wenn Sie eine gute Heißluftfritteuse kaufen möchten.

    5,5 litros/4-5 raciones

    3,3 litros - 3,5 litros/3-4 raciones

    1,5 litros/1-2 raciones

    Packs

Has visto 12 productos de 25

Die Heißluftfritteuse

Köstliche Pommes-Frites und viele weitere Fastfood-Gerichte können mit nur wenig Fett schonend in Heißluftfritteusen zubereitet werden. Weiterhin gibt es Modelle mit zahlreichen Funktionen und es können zudem Brot oder Kuchen gebacken werden. Auf was beim Kauf geachtet werden sollte und für wen sich eine solche Anschaffung lohnt, erklären wir im folgenden Artikel.

Das macht die Fritteuse ohne Öl so besonders

Die unterschiedlichsten Gerichte können in einer Heißluftfritteuse zubereitet werden. Denn viele Kuchengeräte eignen sich nicht nur zum frittieren, sondern ebenfalls zum Dünsten, Backen, Kochen oder Braten. Somit können speisen wie

  • Fritten
  • Schnitzel
  • Gemüsepfannen

damit zubereitet werden. Der größte Vorteil ist sicherlich, dass für die Zubereitung nur geringe Mengen Öl benötigt werden. Je nach Modell unterscheidet sich der Funktionsumfang jedoch wesentlich.

Die Funktionsweise der Fritteuse mit Heißluft

Eine Heißluftfritteuse kann nicht mit einer gewöhnlichen Fritteuse verglichen werden und ähnelt mehr einem Backofen. Zu den wichtigen Elementen gehören die Belüftung und das Heizsystem. Die Heizspiralen erhitzen die Luft innerhalb der Fritteuse, was innerhalb von wenigen Minuten geschieht. Ein Vorheizen entfällt fast komplett bei dieser Art. Das führ dazu, dass diese Geräte sehr energieeffizient sind. Ventilatoren im Inneren sorgen dann dafür, dass die Luft gleichmäßig verteilt wird, wodurch es zu dem gewünschten Ergebnis kommt.

Vom Prinzip her ähneln sich die Geräte, wobei jedoch zwei Typen grundsätzlich zu unterscheiden sind. Einige Modelle setzen auf eine Schublade, andere verwenden einen Deckel, der aufgeklappt werden muss.

Friteuse ohne Öl mit Schublade

Wer eine Fritteuse Heißluft mit Schublade kauft, zieht den Korb einfach aus dem Modell heraus. Anschließend kann das Frittiergut entnommen und der Korb wieder einfach befüllt werden. Allerdings kann hier der Vorgang nicht beobachtet werden was wichtig sein könnte, wenn Speisen gewendet werden müssen. Diese Modelle ermöglichen aber eine besonders gute Zirkulation der Luft.

Heißluftfritteusen mit Deckel

Per Knopfdruck kann hier der Deckel geöffnet und die Speisen dann in einen Korb gegeben werden. Wurde die Fritteuse befüllt muss nun nur noch der Deckel geschlossen und der Vorgang gestartet werden. Ein Sichtfenster ermöglicht es dem Nutzer den Vorgang zu jeder Zeit zu kontrollieren, wobei das Gerät nicht geöffnet werden muss. Zusätzlich werden Modelle angeboten, die über einen Dreharm verfügen. Dadurch können die Speisen die frittiert werden sollen nicht anbrennen. Hierdurch wird eine gleichmäßige Bräunung erzielt und es kommt zu Ergebnissen, die besonders knusprig sind.

Aber auch weitere Punkte sind für die Wahl der richtigen Fritteuse ohne Öl verantwortlich.

Die Leistung

Die Leistung der Fritteuse Heißluft wird immer in Watt angegeben. Diese Angabe beeinflusst das Ergebnis im Wesentlichen und bestimmt die Leistung der Fritteuse. Diese Leistung ist je nach Modell sehr unterschiedlich und ebenfalls für den Preis verantwortlich. Gute Ergebnisse werden mit Geräten mit einer Leistung von mindestens 1400 Watt erzielt. Das sorgt dafür, dass die Temperatur konstant gehalten werden kann und das Gerät schnell aufheizt.

Die Reinigung

Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät einfach zu reinigen ist. Vorteilhaft ist es hier, wenn die Teile einfach herausgenommen werden können. Eignen sich diese noch für die Spülmaschine, wird der Reinigungsvorgang zusätzlich erleichtert.

Die Bedienung

Die Bedienung der Fritteuse sollte zudem sehr einfach sein. Niemand möchte sich beim Frittieren immer wieder die Bedienungsanleitung durchlesen. Ist die Bedienung intuitiv, reichen bereits zwei Regler aus. Hierüber werden dann die Temperatur und die Garzeit eingestellt, die im besten Fall dann über ein Display abgelesen werden kann. Es gibt aber auch Modelle mit Druckknöpfen und einem LCD-Display. Nach dem Vorgang sollte ein Ton erklingen der dem Nutzer anzeigt, dass das Frittieren beendet wurde. Zudem sollte sich die Fritteuse dann automatisch abschalten.

FAQ

Welche Friteuse ohne Fett ist die beste?

Die beste fettfreie Fritteuse ist diejenige, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wählen Sie entsprechend der Portionsmenge, die Sie normalerweise zubereiten, und berücksichtigen Sie dabei die Merkmale und Eigenschaften des Produkts. Bei CREATE finden Sie die besten fettfreien Heißluftfritteusen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wie funktioniert eine Heißluftfritteuse?

Fettfreie Friteusen lassen die heiße Luft im Inneren zirkulieren und erzeugen so eine thermodynamische Bewegung, wodurch die Lebensmittel gleichmäßig, schnell und sauber, aber vor allem viel gesünder zubereitet werden. Die fettfreie Heißluftfritteuse ist eine sehr gesunde Art des Zubereitens.

Was ist der Unterschied zwischen einer fettfreien Heißluftfritteuse und einem Backofen?

Eine Heißluftfritteuse ist schneller und verbraucht viel weniger Energie. Ein weiterer Unterschied zu einem Backofen besteht darin, dass der Backofen durch Strahlungswärme erhitzt wird, während die fettfreie Fritteuse durch Heißluftzirkulation im Inneren der Fritteuse funktioniert, so dass die Lebensmittel im Gegensatz zu einem Backofen knusprig werden.

Was kann man mit einer Heißluftfritteuse zubereiten?

In einer fettfreien Heißluftfritteuse können Sie viel mehr Gerichte zubereiten als in einer herkömmlichen Fritteuse, da sie wie ein kleiner Heißluftofen funktioniert. Deshalb können Sie alles mögliche von Brötchen und Kuchen bis hin zu Lasagne und Cannelloni zubereiten. Besuchen Sie den CREATE-Rezeptblog, um mehr zu erfahren, und lassen Sie sich vom Kochen mit einer Heißluftfritteuse begeistern.

Sind Heißluftfritteusen gesund?

Gesünder und besser. Fettfreie Heißluftfritteusen bereiten Lebensmittel gesünder zu als eine Ölfritteuse, verbrauchen weniger und erzeugen weniger Abfall. Sie müssen kein Fett mehr kaufen oder austauschen. Aus diesem Grund sparen Sie mit einer fettfreien Heißluftfritteuse Geld und investieren in Ihre Gesundheit.