Immer kostenloser versand*
Jetzt anmelden
Back

Kühlschränke kombi

Kombikühlschränke oder Frigo-Kombikühlschränke sind Kühl- und Gefrierschränke in einem Design, aber in getrennten Fächern. Unsere kühlschränke kombi im Retro-Vintage-Stil eignen sich perfekt zum Frischhalten und Einfrieren von Lebensmitteln und sind effizient und nachhaltig, da sie keine FCKW-Gase verwenden.

Has visto 8 productos de 8

Kombi Kühlschränke - Allgemeiner Ratgeber

Moderne Küchen können darauf nicht verzichten: Die Kühlschränke Kombination ist eines der meistgenutzten Großgeräte in deutschen Haushalten. Sie können auch einen reinen Kühlschrank kaufen und einen separaten Gefrierschrank hinzufügen. Das kombinierte Gerät ist jedoch praktischer, vor allem weil es weniger Platz und weniger Strom benötigt als zwei separate Geräte. Im Vergleich zu einem Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach sind beim Kombigerät das Kühlfach und das Gefrierfach getrennt voneinander untergebracht. Sie haben separate Türen und teilweise separate Kühlkreisläufe.

Das Angebot an Kühl-Gefrier-Kombinationen ist sehr breit gefächert und reicht von Kompaktgeräten, die für Single-Haushalte geeignet sind, bis hin zu XXL-Geräten, die für große Familien geeignet sind. Außerdem können Sie zwischen Einbau- und Standgeräten wählen. Das Einbaumodell ist relativ unauffällig und fügt sich harmonisch in das Gesamtbild der Küche ein, während eigenständige Modelle mit verschiedenen Aussehen und Farbtönen attraktiv sind und sich individuell in die Möbel integrieren lassen. Hochqualitative Kühlschränke Kombi können Kühlen und Frieren. Intelligente Modelle sorgen für den optimalen Bedienkomfort und sorgen für Hygiene. Manchmal können sie sogar die Haltbarkeit von Lebensmitteln verlängern. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht, worauf Sie beim Kauf eines Kombi Kühlschrank Gefrierschrank achten sollten und wie Sie unkompliziert das Modell finden, das Ihren persönlichen Bedürfnissen perfekt entspricht:

Was ist beim Kauf von Kühlschränke Kombi zu achten?

1. Energieeffizienzklassen:

Ein Kühlschrank mit Gefrierfach verbraucht viel Strom. Achten Sie auf die Energieeffizienzklasse, um den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten. Dieser ist durch EU-Richtlinien standardisiert und wird anhand von Temperaturbereich, Stromverbrauch und Nutzinhalt bestimmt. Sie werden durch Buchstaben von A (niedriger Energieverbrauch) bis zu G (hoher Energieverbrauch) dargestellt. Einige ältere Geräte haben nur die Angabe der Energieeffizienzklasse bis D. Aus heutiger Sicht ist die Energieeffizienzklasse A+++ die niedrigste Leistungsklasse. A++ und A+ gelten als Mindeststandards.

2. unterschiedliche Modelle mit Einbaumöglichkeiten

Viele Kühlschränke Gefrier Kombi sind durch einer Doppelfunktionen ziemlich groß. Sie sind daher nicht als Einbauvariante zu erwerben. In den meisten Fällen handelt es sich um hohe freistehende Kühlschränke mit dem Kühlfach im oberen Bereich und dem Gefrierfach im unteren Bereich. Ebenfalls ist die umgekehrte Variante eine Alternative. Türen können bei den meisten Modellen links und rechts montiert werden. Side-by-Side-Kühlschränke sind besonders beliebt. Auf der gesamten Gerätehöhe befinden sich zwei Türen, sodass diese beiden Bereiche nebeneinander liegen. Diese Variante überzeugt it ausreichend Nutzfläche und nimmt aus diese Grund viel Platz ein. Minikühlschränke eignen sich für den gelegentlichen Gebrauch, da sie viel Energie benötigen. Sinnvoll ist es jedoch, mini kühlschränke günstig mit oder ohne Gefrierfach zu kaufen. Ein kühlschrank retro vereint nostalgisches Aussehen mit modernen Technologien wie guten Energieeffizienzwerten und frostfreier Technik. Je nach Haushaltsgröße sind Modelle mit runden Ecken und viel Farbe empfehlenswert.

3. Größe

Je nach Ausführung der Kühl-/Gefrierkombination welchen die Größen stark voneinander ab. Klassische Geräte und French-Door-Kühlschränke haben in der Regel eine gewisse Höhe bis zu 200 cm. Side-by-Side-Kühlschränke können diese Werte erreichen, sie können aber auch deutlich darunter liegen. Für die Kühl-/ Gefrierkombination sollten Sie eine Höhe von mindestens 140 cm einplanen. Die Breite von kühlschränke schmal beträgt knapp 50 cm, die Breite des größeren Geräts 80 oder 90 cm, speziell für Side-by-Side-Kühlschränke. Die Tiefe variiert je nach Modell bei 50 und 75 cm.

4. Nutzinhalt

Ob Kombi Kühlschränke für Ihre Küche geeignet sind, hängt zwar meist von der Größe ab, doch der nützliche Inhalt ist eher der benötigte Stauraum. Einerseits hängt es von der Anzahl der Familienmitglieder ab, andererseits von den individuellen Kochbedürfnissen. Wer gern frisch kocht und Rest einfriert, braucht genug Platz, um allerlei Lebensmittel unterzubringen. Empfehlenswert ist ein Kühlschrank von 60 bis 70 Liter. Es gibt kaum eine Obergrenze. Das Gefrierfach hängt stark davon ab, wie viel Sie einfrieren möchten. Wenn Ihr Nahrungsvorrat begrenzt ist, reichen in der Regel 60 bis 80 Liter aus, bei mehreren Haushaltsmitgliedern werden mindestens 100 Liter empfohlen oder sogar 130 Liter.

5. Betriebslautstärke

Der Geräuschpegel eines Kühl-/Gefrierschranks wird vom Hersteller in Dezibel (dB) angegeben. Geräusche unter 50 dB sind meist leise, obwohl es immer auf die persönliche Wahrnehmung ankommt. Bei manchen Menschen kann ein Dauerlärm von über 40 Dezibel die Konzentration leicht reduzieren. Sind Sie geräuschempfindlich, dann entscheiden Sie sich eher für ein Modell mit maximal 40 dB. Dies gilt selbst dann, wenn Sie viel Zeit in der Küche verbringen, wenn beispielsweise die Küche mit dem Wohn- und Essbereich eine Einheit bildet.

6. Kühlschrank Kombi günstig kaufen

Nur durch die Wahl des richtigen Kühl- und Gefrierschrankes kann die Küche wirklich nützlich sein. Denn ohne Stauraum für verderbliche Lebensmittel macht Kochen kaum Spaß. Die wichtigste Entscheidung, ob Sie einen separaten Kombi Kühlschrank verwenden oder sich für ein Kühl- und Gefrierschrank entscheiden. Die erste Variante ist besonders nützlich, wenn der verfügbare Platz begrenzt ist. Hat die Küche hingegen viel Platz oder gibt es einen Keller, in dem ein Gefrierschrank aufgestellt werden kann, macht es Sinn, ein separates Gerät auszuwählen. Grund: Generell bietet ein Kombi Kühlschrank mehr Speicherplatz.