Immer kostenloser versand*
Jetzt anmelden 5 % Rabatt
Back

Entsafter - Slow Juicer

Möchten Sie die besten natürlichen Shakes und Smoothies zubereiten? Wir haben eine große Auswahl an Entsafter - Slow Juicer, mit denen Sie natürliche und nährstoffreiche Säfte aus allen Arten von Obst und Gemüse herstellen können. Holen Sie sich sofort Ihren Slow Juicer Mixer und geben Sie Ihren Säften oder Smoothies eine persönliche Note.

Has visto 5 productos de 5

Ein Slow Juicer ist ein Entsafter, mit dem sich Früchte und Gemüse ganz schonend für Säfte und Smoothies pressen lassen. Die Pressung ist langsamer als bei normalen Entsaftern. Das sorgt für gesündere Säfte und Smoothies die reichhaltiger an Vitaminen, Enzymen und pflanzlichen Zusatzstoffen sind. 

Mit dem Entsafter Slow Juicer gesunde Säfte pressen

Die elektrischen Saftpressen zaubern leckere sowie gesunde Säfte und Smoothies. So entstehen in der eigenen Küche zu Hause ganz einfach vitaminreiche Getränke zum Frühstück oder einfach für zwischendurch - zur Unterstützung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Zudem sind alle Juicer leicht zu bedienen und sorgen für eine große Saft-Ausbeute.

Die Vorteile  gegenüber herkömmlichen Entsaftern

  1. Dank der niedrigen Drehzahl punkten die Geräte durch ihre geringere Erwärmung während des Pressens. Hitze kann wichtige Vitamine und Enzyme zerstören. Die Entsafter erwärmen im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten das Pressgut nur geringfügig, was einen nährstoffreicheren und gesünderen Drink verspricht.
  2. Des Weiteren ist die Oxidation bei den Geräten geringer als herkömmlichen Entsaftern. Bei dieser chemischen Reaktion werden ebenfalls Nährstoffe zerstört. Während des Entsaftens tritt bei den Juicern weitaus weniger Sauerstoff ein und somit findet weniger Oxidation statt.
  3. Im Vergleich zu anderen Entsaftern benötigt die Pressung bei Juicer- Maschinen etwas länger. Dank der speziellen Getriebe in den langsamen Pressen, wird aber mit umso mehr Kraft gegen Obst und Gemüse gedrückt. So liegt die Ausbeute sogar höher als bei normalen Entsaftern.

Welche verschiedenen Slow Juicer gibt es?

Gemeinsam ist allen Entsaftern Slow Juicern die niedrige Drehzahl, mit der die Zutaten ausgepresst werden. Dabei variiert die Umdrehungen pro Minute je Modell stark. Das Spektrum liegt im Bereich von ca. 38 bis 110 Drehungen pro Minute. Zudem Unterschieden sich die Modell darin, mit welchem Mechanismus der Saft gepresst wird und ob es sich um einen vertikalen oder horizontalen Entsafter Slow Juicer handelt.

Die Slow Juicer-Pressen gibt es in folgenden Ausführungen:

  1. Mit drehender Pressschnecke: Der Saft wird mit langsam rotierenden Bewegungen aus Obst und Gemüse gepresst.
  2. Mit gegeneinander rotierenden Presswalzen: Das Pressgut gelangt zwischen zwei Presswalzen und wird darin zerquetscht.
  3. Mit rotierendem Schneidewerk: Vor der Pressung werden die Zutaten zerschnitten und dann in der Pressschnecke ausgequetscht. 

Was ist besser geeignet: Horizontale oder vertikaler Entsafter Slow Juicer?

Horizontale sowie vertikale Juicer pressen gleichermaßen auch feste Obst- und Gemüsesorten wie Äpfel und Karotten. Der Unterschied ist: Das Presswerk horizontale Juicer rotiert in horizontaler Ebene. Dem entsprechend rotiert das Presswerk der vertikalen Entsafter auf vertikaler Ebene. Wer gerne Blattgemüse wie Spinat oder verschiedene Gräser, wie Weizengras entsaften möchte, trifft mit einem horizontalen Slow Juicer die bessere Wahl. Sie können die dünnen und kleinen Pflanzenteile besser greifen sowie dabei bessere Pressergebnisse erzielen. Wer überwiegende Obstsäfte selbst herstellen möchte, greift besser zu einem vertikalen Modell, da diese dauerhaft besser mit intensiverer Belastung wie dem Pressen von harten Obst- und Gemüsesorten, klarkommen.

Einfache Reinigung der Entsafter Slow Juicer

Am besten lassen sich die Pressen direkt nach der Entsaftung reinigen. Viele der Teile können in die Spülmaschine, andere sind per Hand zu waschen. Die meisten Modelle haben für kleine Einzelteile und schwer zu erreichende Stellen einen Spezialpinsel. Um den Aufwand möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich Auffangsieb & Co. in Spülwasser einzuweichen. Eine gründliche Reinigung ist sehr wichtig, damit die Einzelteile durch Frucht- oder Saftreste schimmelfrei bleiben. 

​​Fazit: Leckere und gesunde Säfte mit dem Slow Juicer

Dank Langsam-Pressung werden Obst und Gemüse schonend ausgedrückt. Das sorgt für gesündere Säfte als aus der Pressung herkömmlicher Entsafter. Die Vitaminbomben sind ideal zum Frühstück oder zwischendurch und ergänzen eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Wer hauptsächlich Obst auspressen möchte, legt sich am besten einen vertikalen Entsafter Slow Juicer zu. Wer auch Blattgemüse und Gräser zu Saft verarbeiten möchte, trifft mit einer horizontalen Variante eine gute Wahl. Reinigen lassen sich die Entsafter am besten direkt nach Gebrauch.