Immer kostenloser versand*
Jetzt anmelden 5 % Rabatt
Back

Terrassenheizstrahler

Heizgeräte für den Außenbereich ermöglichen es Ihnen, Ihren Garten oder Ihre Terrasse auch im Winter optimal zu nutzen. Dank der Halogen-Infrarot-Wärmetechnologie erzeugen unsere Outdoor-Kocher keine Abgase und benötigen keine Chemikalien. Mit ihrem modernen und raffinierten Design sind sie der effizienteste Weg, um eine warme und angenehme Atmosphäre zu genießen.
Has visto 5 productos de 5

Angenehme Wärme durch Heizstrahler auf der Terrasse

Terrassenheizstrahler liegen im Trend, wenn es darum geht, die Gartensaison zu verlängern, denn sie sind in der Regel leicht aufzubauen und verströmen innerhalb von wenigen Sekunden eine angenehme Wärme.  Auch der Einsatzbereich ist vielfältig. So können die Heizer sowohl in geschlossenen Räumen, als auch in halb-offenen Bereichen oder im Freien verwendet werden.  Der Markt bietet eine große Auswahl an Heizstrahlern für Terrasse und Garten an, die persönlichen Ansprüchen gerecht werden und sich individuellen Bedürfnissen optimal anpassen.  Man sollte jedoch beim Kauf unbedingt den  gewünschten Einsatzbereich berücksichtigen, da nicht alle Geräte universell eingesetzt werden können.  

Flächendeckende Wärme auf der Terrasse unter freiem Himmel

Mit Gas betriebene Terrassenheizstrahler sind ausschließlich für den Außenbereich gedacht. Der Vorteil hierbei ist, dass sie im Gegensatz zu einer elektronischen Freiluftheizung unabhängig von Stromquellen überall aufgestellt werden können.  Weiters zeichnen sie sich durch eine große Reichweite aus und eignen sich optimal für den Einsatz auf Gartenpartys, auf der Terrasse, bei Open-Air Veranstaltungen,  in Straßencafés oder Biergärten.  Hier sorgen sie für ein gemütliches Ambiente und sind je nach Modell hinsichtlich der Wärmeintensität und Temperatur stufenlos regulierbar.  Ein weiterer Pluspunkt von gasbetriebenen Heizstrahlern sind sowohl die Umweltfreundlichkeit, als auch der der geringe Energieverlust.  Wer an kühleren Tagen einen Bereich unter einem Vordach oder einer Markise beheizen möchte, sollte aber bedenken, dass sich  bei vielen  Gas-Heizstrahlern oder Heizpilzen das Gehäuse  stark erhitzen kann.  

Flexibel heizen mit Infrarot

Besonders flexibel sind Infrarot-Heizstrahler für Terrasse und Innenbereiche, da sie je nach Bedarf ganz individuell eingesetzt werden können. Die Infrarot-Technologier sorgt dafür, dass  sich die Wärme innerhalb eines bestimmten Radius verteilt. In windeseile  werden Räume wie Wintergärten,  Badezimmer oder Schlafzimmer gemütlich warm, falls die Raumtemperatur zum Duschen oder Schlafen zu kühl ist.  Im Außenbereich werden Infrarot-Terrassenheizstrahler bevorzugt im Umfeld von Sitzbereichen platziert. Doch auch  bei mobilen Imbissbuden, an Marktständen, in Stallungen oder zugigen Eingangsbereichen leisten Infrarotheizstrahler gute Dienste.  Vor allem unter Überdachungen punkten Infrarotgeräte mit einem kühlen Außengehäuse und sind hier eine  gefahrlosere Heizquelle. 

Terrassenheizstrahler für sämtliche Lebenslagen

Wer seinen Heizstrahler dauerhaft im Außenbereich oder in der Nähe eines Pools platzieren möchte, sollte ein Modell mit Schutz vor Regen- und Spritzwasser wählen.  Wer es im Frühjahr und Herbst in gemütlicher Runde auch noch schön warm haben möchte, der ist mit einem Tisch-Heizstrahler, gut beraten. Die handlichen Geräte brauchen Dank ihrer Größe und ihres Gewichtes nicht viel Platz und können je nach Modell am Gartentisch richtig einheizen.  Geräte  mit eingebautem Gastank werden unabhängig von Stromquellen betrieben und sorgen auch in kühleren Nächten für warme Hände.  Wand- oder Standgeräte reflektieren die Wärme bis auf den Boden und heizen von Kopf bis Fuß ein. 

Weitere Heizstrahler-Typen

  • Hellstrahler mit freier Sicht auf das Heizelement
  • Dunkelstrahler mit verdecktem Heizelement
  • Industrieheizgeräte
  • Elektroheizer mit IR-Strahlung für den Raucherbereich
  • Mobiler Heizstrahler Terrasse
  • Fest eingebauter Heizstrahler Terrasse

Terrassenheizstrahler im Vergleich

Das Angebot an Heizstrahlern ist so umfangreich, dass es für fast jeden Bereich das passende Gerät bietet. Wer sich einen Heizstrahler für Terrasse oder Garten zulegen möchte, sollte sich zunächst überlegen, ob das Gerät für die Innen- oder Außennutzung, für einen halboffenen Raum, für einen Bereich mit Überdachung  oder in Reichweite eines Pools gedacht ist.  Nur so wird garantiert, dass der Heizstrahler den individuellen Bedürfnissen hinsichtlich des Einsatzbereiches, der Wärmeleistung und der Funktionalität entspricht.